Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Liebe Bergarbeiter und Angehörige in Tuzla und Zenika, Bosnien, mein Name ist Wolf-Dieter Rochlitz

Ich bin Mitglied einer kämpferischen Bergarbeiterbewegung in Deutschland. Wir haben einen tollen Vorschlag. Wir wollen euch einladen zu der 3. Internationalen Bergarbeiterkonferenz. Sie findet statt vom 31. August bis 3. September 2023 in Thüringen (Deutschland). Dort kommen Bergarbeiter aus vielen Ländern aus Europa, Asien, Afrika und Amerika. Wir würden uns freuen, wenn zur 3. Konferenz zum ersten mal aus eurem Land eine Delegation kommt und ihr bei der Vorbereitung mit macht.

Wir laden auch Bergarbeiter aus euren Nachbarländern Kroatien und Serbien ein. Die Bergarbeiter aller Länder müssen zusammen halten und sich im Kampf gegen Krieg, für Löhne, Arbeitsplätze und eine gesunde Umwelt unterstützen. Über alle Probleme der Vergangenheit hinweg müssen wir jetzt uns die Hände reichen, wo ein Weltkrieg droht.. Wir schlagen vor: Beratet euch über unseren Vorschlag und gebt uns über Richard Bescheid, was ihr davon haltet. Er bringt euch die Grundsätze und das Programm der Internationalen Bergarbeiter-Koordination mit. Unsere Zusammenarbeit könnte folgendermaßen aussehen: Wir beginnen jetzt schon mit Spendensammlungen in den Gewerkschaften und unter der Bevölkerung zur Unterstützung der Vorbereitung der Konferenz. Wir schlagen gegenseitige Besuche vor. Vielleicht können Leute von uns im September zu euch nach Zenica und Tuzla kommen. Da können wir uns schon mal begegnen und euer schönes Land und euer Leben kennen lernen. Wir würden danach bei uns in Deutschland von dem Besuch berichten. Schön wäre, wenn dann im Winter oder im Frühling ihr einen Gegenbesuch zu uns macht, wo wir weitere Einzelheiten besprechen und eine Veranstaltung mit euch machen können. Am 5. März 2023 machen wir eine große Gedenkfeier auf einem Friedhof wo wir Bergarbeiter ehren, die 1920 Kampf gegen Faschisten getötet wurden. Wir wissen dass im selben Jahr 1920 auch in eurem Land Bergarbeiter im „Aufstand von Husino“ bewaffnet gekämpft haben und in Tuzla ein Denkmal daran erinnert. Danach kommt ab ca. Mai 2023 die letzte Phase der unmittelbaren Vorbereitung mit Wahl der Delegation und Erstellung der Beiträge, die die Kumpel aus ihren Ländern mitbringen werden. Schön wäre, wenn einige Tage vor der Konferenz schon ein oder mehrere Vertreter der Delegation zu uns nach Duisburg ins Ruhrgebiet kommen. Wir bereiten dann mit euch ein Besuchsprogramm vor mit einem feierlichen Empfang, Besuche bei Bergarbeiterfamilien und ein schönes Fest mit Tanz und Verbrüderung. Dabei werden wir mit den Eintrittsgeldern und Essen und Trinken Spenden sammeln. Sie dienen zur Unterstützung von euren Reise- und Übernachtungskosten. Ende August 2023 fahren wir dann zusammen zum Konferenzort nach Thüringen. Dort gibt es auch die Übernachtungen. Über den genauen Ablauf der Konferenz bekommt ihr ein Flugblatt von Richard. Wenn ihr kommt, sind auch Familienmitglieder und Freunde eingeladen, die beim Rahmenprogramm während der Konferenz mithelfen werden Die Verabschiedung der Teilnehmer wird dann am Sonntag, den 3. September sein und dann ist auch die Heimfahrt spätestens am 4.September. Soweit zu eurer ersten Information, euch alles gute und Glückauf Wolf-Dieter aus Duisburg Ihr könnt mit mir Kontakt aufnehmen E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Laufende Informationen gibt es hier auf der Homepage